Thaynger Fasnacht 2014

Die Fasnacht 2014 ist vorbei - Danke euch allen für das geniale Fest.
Hier der Schlussbericht in Zusammenarbeit mit der Heimatblatt Redaktion:

Fasnachts Bericht 2014.pdf

 

Jedes Jahr ab Aschermittwoch herrscht in unserem kleinen idyllischen Dorf Thayngen Ausnahmezustand. Die Drachä übernehmen die Herrschaft. Von Mittwoch bis Samstag wird Fasnacht gefeiert von Früh bis Spät.

Flyer 2014

Flyer Innenseite | Flyer Aussenseite

Programm

Mittwoch 05.03.2014 - Kinderfasnacht Thayngen

Die Fasnachtswoche eröffnen unsere Kleinsten mit unserer legendären Kinderfasnacht.
Treffpunkt ist jeweils um 14 Uhr am Bahnhof Thayngen.
Dort erhält jedes kostümierte Kind eine Nummer, für die spätere Maskenprämierung.
Um Punkt 14 Uhr startet der Kinderumzug, angeführt von unseren Quiiitschern und unseren starken Drachä-Bäumler mit unserem traditionellen Narrenbaum.
Am Kreuzplatz wird dieser von Hand gestellt. Anschliessend geht der Umzug weiter Richtung Reckensaal.
Dort erhält jedes Kind als Umzugsverpflegung einen feinen Weggen und die Tore werden geöffnet. Im Saal ist dann für Spass und Unterhaltung gesorgt. Diverse Spiele, ein Auftritt der Quiiitscher und die heiss ersehnte Maskenprämierung. Wer präsentiert in diesem Jahr das schönste, aufwändigste und lustigste Kostüm? Wir sind gespannt.
Das Highlight des Mittags ist aber definitiv die abschliessende Konfettischlacht, niemand geht ohne Konfetti in Haar und Kleidern nach Hause.
Wir freuen uns jetzt schon auf zahlreiche kleine und grosse Besucher.

Donnerstag 06.03.2014 - Der Hemdglunggi

Ebenfalls eine lange Tradition im Thaynger Fasnachts-Geschehen.Gefeiert wird im Nachthemd oder Pyjama - "bimene zünftige Schwiizer Obig i dä Reckähüttä uf de Alm Thayngä mit fätziger Musig und feinem Raclette."
Kommt vorbei und geniesst Schweizer-Party-Atmosphäre vom Feinsten.

Samstag 08.03.2014 - Umzug und Drachä Schwanzätä

Für unsere geladenen Gruppen geht es bereits um 10 Uhr los mit unserem Empfangsapéro im kleinen Reckensaal. Dort erhalten alle die wichtigsten Informationen und Auftrittszeiten.
Um 12 Uhr ist Rämmi-Dämmi im ganzen Dorf. Unser Kreuzplatz-Kreisel wird nach und nach von Fasnächtlern eingenommen und Guggen präsentieren auf unserer Openair-Bühne ihr Können.
Um 15 Uhr folgt der Start des grossen Fasnachtsumzuges. 2012 durften wir den grössten Umzug unserer Geschichte mit Sage und Schreibe über 60 Gruppen durchführen.
An den Umzug angeschlossen finden überall diverse Guggenauftritte statt: im Reckensaal, vor dem Reckensaal, beim Ratsteig und dem Kreuzplatz.
Ab 20 Uhr startet dann unsere Drachäschwanzätä im Reckensaal mit diversen Guggenauftritten sowie DJ und/oder Live-Band. Um Mitternacht dann die legendäre Mitternachtsshow der Drachä Brunnä Chrächzer. Danach wird bis in die frühen Morgenstunden weiter gefeiert.

Freitag 14.03.2014 - Uuslumpete

Den Abschluss einer weiteren genialen Fasnachtswoche macht eine Woche später unsere Uuslumpete in unserem Probelokal, dem "Drachä-Chäller".
Nachdem unsere fleissigen Helfer mit einem leckeren Essen verdankt wurden, öffnet der Chäller ab 20 Uhr die Tore für jedermann. Alle sind herzlich willkommen, mit uns die Thaynger Fasnacht für dieses Jahr abzuschliessen.
Wer noch nicht genug von Verkleidungen hat, darf sich gerne nochmals richtig austoben, seinen Rucksack mit leckerem Essen packen und bei uns sein "Rucksack-Vesper" geniessen.